Header Rezeptgrüße
Rezeptgrüße
Weihnachtliche Curry-Brotpralinen mit Kürbis und Apfel
für 4 Personen

Brot-Pralinen
  • 500 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 30 g frische Hefe oder 9 g Trockenhefe (entspricht einem Päckchen)
  • 100 g Apfel
  • 100 g Kürbis
  • 100 g Mandeln, gehackt
  • 300 ml Wasser
  • 1 TL Curry-Gewürz, je nach Geschmack
  • 1 Msp. Kardamom, gemahlen, je nach Geschmack
  • Salz und eine Prise Zucker


https://www.inakindergarten.de/rezeptgrusse/weihnachtliche-curry-brotpralinen-mit-kuerbis-und-apfel

Weihnachtliche Curry-Brotpralinen mit Kürbis und Apfel

würzig-weihnachtliche Dinkel-Brotpralinen mit Obst und Gemüse


Vorbereitungszeit: 135 min
Zubereitungszeit: 10 min
Gesamt: 145 min

Zutatenliste

für 4 Personen

Brot-Pralinen
  • 500 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 30 g frische Hefe oder 9 g Trockenhefe (entspricht einem Päckchen)
  • 100 g Apfel
  • 100 g Kürbis
  • 100 g Mandeln, gehackt
  • 300 ml Wasser
  • 1 TL Curry-Gewürz, je nach Geschmack
  • 1 Msp. Kardamom, gemahlen, je nach Geschmack
  • Salz und eine Prise Zucker

1. Schritt

Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Derweil die Äpfel waschen, abtropfen lassen und mit einer Handreibe grob reiben. Den Kürbis ebenfalls waschen, schälen und vom Kerngehäuse befreien, anschließend die benötigte Menge Kürbisfleisch reiben.

Curry-Brotpralinen Zutaten

2. Schritt

Den Kürbisabrieb und die gehackten Mandeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und für 5 Minuten backen.

Curry-Brotpralinen Step 2

3. Schritt

Hefe, Kardamom, Salz und die gewünschte Menge Currypulver im Wasser auflösen und 15 Minuten gehen lassen.

Curry-Brotpralinen Step 3

4. Schritt

Das Dinkelmehl, den gebackenen Kürbisabrieb, die Mandeln und den Apfelabrieb hinzufügen, sodass sich ein Teig ergibt. Diesen etwa zwei bis drei Minuten lang durchkneten und anschließend eine Stunde lang feucht abgedeckt ruhen lassen.

Curry-Brotpralinen Step 4

5. Schritt

Haselnussgroße Stücke vom Teig mit der Hand zu Kugeln formen und eine weitere Stunde auf mit Backpapier ausgelegten Blechen gehen lassen.

6. Schritt

Die Teigkugeln im erneut auf 200 °C vorgeheizten Ofen für 8 bis 10 Minuten zu knusprigen Brotpralinen backen.

Curry-Brotpralinen Step 6

Tipp:

Wer mag, kann dem Teig auch diverse Saaten, Nüsse oder Kräuter beimengen.

Dazu schmeckt zum Beispiel ein selbstgemachter Joghurt-Dip, aber auch Aufstriche oder Käse – die Brotpralinen à la SieKids sind vielfältig kombinierbar. Guten Appetit!

von INA.KINDER.GARTEN
Rezept: René Roncosek und Merten Litzius, Köche in der Kita SieKids
erfolgreich kopiert! :D
upps - das hat leider nicht funktioniert :(