Notizbuch basteln

Man nehme: Weißes Papier, Stoffreste oder buntes Papier, Klebstift oder Tacker, Garn, Wolle und eine dicke Nadel.

Zuerst faltet man das weiße Papier (mehrere Seiten) mittig. Dann wird ein passendes Stoffstück oder ein Stück buntes Papier zugeschnitten. Das Stoffstück ist an allen Seiten etwa 1cm größer als das weiße Papier. Jetzt wird eine Papierseite auf den Stoff geklebt. Die überstehenden Seiten des Stoffes werden nach innen geschlagen und ebenfalls festgeklebt. Von den restlichen Papierseiten wird oben und an der Seite jeweils ein 1cm breiter Streifen abgeschnitten. Nun werden die Seiten mit einer dicken Nadel und Wolle oder Garn festgenäht. Dazu sticht man zuerst nur von innen nach außen durch das Buchcover und näht dann bis zum Ende des Heftes und dann in der inneren Mitte des Heftes mit einem kleinen Knoten den Faden sichern. Alternativ können die Seiten auch getackert werden.