Upcycling-Bastelidee aus Eierkartons: Meerjungfrauen und Meerjungmänner fürs Kinderzimmer

Für zwei Figuren:

  • 1 Eierkarton (mind. 10 Eier)
  • Wasserfarben
  • Fotokarton
  • Eventuell kleine Muscheln
  • dünne Wolle
  • Schere, Pinsel, Filzstift, Bastelglitzer zum Streuen und eine Nadel

Durchführung

Die runden Elementen des Eierkartons, in dem die Eier sitzen, werden ausgeschnitten und halbiert. Es werden pro Figur etwa 5  Elemente benötigt. Die einzelnen Teile können immer etwas kleiner werdend zugeschnitten werden. Diese Eierkartonteile werden dann bemalt, mit Glitzer verziert etc.

Aus dem Fotokarton werden nun der Oberkörper und die Haare der Figuren zugeschnitten. Alle Einzelteile aus dem Fotokarton werden zusammengeklebt, ein Gesicht und der Körper können aufgemalt werden.

Die einzelnen Elemente des Eierkartons auf eine Schnur auffädeln. Das gelingt gut mit Hilfe einer Nadel. Nach jedem Element einen kleinen Knoten anbringen, dann bleiben die Teile beweglich. Ganz unten kann noch eine Flosse aus Papier geklebt werden.

Natürlich können auch andere Meeresbewohner aus Eierkartons gebastelt werden.