Konzepte für Bildungspartner

Gesellschaft und Wirtschaft sind in zunehmendem Maße auf optimale Bildung der heranwachsenden Generation und auf stärkere Berufstätigkeit von Frauen angewiesen. Um Arbeit und Familie miteinander vereinbaren zu können, brauchen Eltern leistungsfähige und flexible Kinderbetreuungseinrichtungen. INA.KINDER.GARTEN ist Partner für Familien und Unternehmen und engagiert sich im Berliner Bündnis für Familien. Zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf bieten wir in unseren Kindertagesstätten flexible Betreuungs- und Öffnungszeiten an und entwickeln in Kooperation mit Unternehmen betrieblich gestützte Betreuungsangebote. Die Öffnungszeiten entsprechen den Bedürfnissen der Familien, die Kitas sind in der Regel bis 17.30 Uhr geöffnet.

Ein solches Modell haben die Unternehmensberatung McKinsey & Company in Berlin und INA.KINDER.GARTEN als Bildungspartner entwickelt: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von McKinsey können für die Betreuung ihres Kindes eine wohnortnahe Kita von INA.KINDER.GARTEN auswählen; das Unternehmen beteiligt sich an der Finanzierung.

Mit der Charité kooperiert INA.KINDER.GARTEN am Standort Wedding:

Die Kindertagesstätte Augustenburger Platz auf dem Gelände des Rudolf-Virchow-Klinikums stellt insbesondere für Kinder von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern 118 Plätze zur Verfügung. Die Charité unterstützt die Öffnungszeiten von 5.45 Uhr bis 20.15 Uhr mit zusätzlichem Personal. Auch Besucher der Klinik können ihre Kinder von Montag bis Freitag in der Zeit von 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr dort betreuen lassen. Bis zu sechs Besucherkinder werden von einer Erzieherin betreut.

Ab Juni 2008 wird in dieser Einrichtung das Modellprojekt "Kita rund um die Uhr – familienfreundliche Öffnungszeiten für Klinikmitarbeiter" verwirklicht. Die Kindertagesstätte bietet den Kindern, deren Eltern nachts in der Klinik arbeiten, die Übernachtung an. Einmal im Monat ist am Wochenende geöffnet. Diese zusätzlichen Öffnungszeiten werden im Rahmen des Projektes "Unternehmen Familie" durch die Bosch-Stiftung, das Bundesfamilienministerium und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Im INA.KINDER.GARTEN Flurweg in Berlin-Rudow hat der Träger die Öffnungszeiten ohne zusätzliche finanzielle Mittel aus eigener Kraft erweitert. Hier werden flexible Betreuungsmodelle erprobt, die dann auf weitere Einrichtungen ausgeweitet werden können. Die Einrichtung im Flurweg ist montags bis freitags von 6.00 bis 21.00 Uhr geöffnet. Kinder und ihre Eltern können die Kindertagesstätte flexibel nutzen. Wann die Kinder die Kita besuchen, orientiert sich an den Arbeitszeiten der Eltern, die damit an Arbeitszeitsouveränität gewinnen. Manche Kinder kommen am Vormittag und an anderen Tagen erst am Nachmittag, andere Kinder gelegentlich erst in den Abendstunden, weil sie den Tag noch mit ihren Eltern verbringen. Den ganzen Tag über nutzen die Kinder die Bildungsangebote. Ab 17.3O Uhr treffen sich die Kinder, die bis 21.00 Uhr angemeldet sind, in einer gemeinsamen Gruppe und lassen den Tag mit einer vertrauten Erzieherin und bei einem Abendessen ausklingen.

Sind Sie als Unternehmen interessiert, Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit betriebsgestützter Kitaplätze anzubieten?
Haben Sie Interesse an einer solchen Kooperation?
Wollen Sie als Eltern mehr wissen?

Nutzen Sie unsere Kernkompetenz; wir sind ein Träger, der Kindertagesbetreuung mit hoher Qualität bietet. Wir entwickeln für Sie das Konzept betriebsnaher Kindertagesbetreuung, das Ihren Vorstellungen passgenau entspricht.

Nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf!

INA.KINDER.GARTEN gGmbH
Wilhelm-Kabus-Straße 42-44 / Haus 6, Treppenhaus A / 10829 Berlin
Tel. 030-609 77 89-0 / Fax 030-609 77 89-30
info@inakindergarten.de | Impressum | Datenschutzerklärung